The Streets of New York
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Zeiten

0.00 - 6.00
6.00 - 9.00
9.00 - 12.00
12.00 - 15.00
15.00 - 18.00
18.00 - 20.00
20.00 - 0.00
Tage

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Wetter

kühl/bewölkt
kalt/regnerisch
warm/sonnig
schneit/schneebedeckt
Neueste Themen
» Dead like me
Do März 22, 2012 9:29 pm von Nik Campos

» Nik Campos
So März 04, 2012 12:42 pm von Nik Campos

» Flowers to Grow RPG
Sa Jul 16, 2011 2:48 am von Gast

» Remember who you are
So Jul 10, 2011 5:52 pm von Gast

» Midnight Paradies
Mo Jun 06, 2011 9:47 pm von Mika Newton

» Miami Art Academy
Fr Jun 03, 2011 4:26 am von Gast

» Academy of Sports
Do Jun 02, 2011 8:08 pm von Mika Newton

» Glamorous RPG
So Mai 29, 2011 6:32 pm von Gast

» Mika's Blubberbox
Mi Mai 25, 2011 8:11 pm von Mika Newton


Teilen | 
 

 Behind the Walls

Nach unten 
AutorNachricht
BtW Team
Gast



BeitragThema: Behind the Walls   Fr Jan 14, 2011 7:07 pm



Wir alle kennen die Geschichte.
Wir alle wissen, was auf Harry Potters Jagd nach den Horkruxen passierte.
Wir alle wissen, was sich auf der Reise abspielte.
Aber eins wissen wir nicht.

1. September, Bahnhof King's Cross

Ginny Weasley lief am Bahnhof entlang und hielt Ausschau nach ihrem Bruder. Wo war Ron bloß? Seit Fleur und Bills Hochzeit waren er, Harry und Hermine verschwunden, und sie wollte endlich wissen, wie es ihnen ging. Aber sie konnte die anderen einfach nicht erkennen. Waren sie überhaupt hier auf dem Bahnhof? Und wenn nicht, waren sie schon im Zug, oder kamen sie etwa gar nicht? Sie gab es auf, die drei zu suchen. Wahrscheinlich würden sie sich spätestens in Hogwarts treffen.

Luna Lovegood lief verträumt durch die Absperrung zwischen den Gleisen neun und zehn. Sie zog ihren Koffer hinter sich her, und blickte sich neugierig um. Plötzlich erblickte sie einen roten Haarschopf, der unverkennbar zu Ginny gehörte. Diese kletterte wohl gerade in den Zug. Luna lief ihrer Freundin hinterher und rief ihren Namen, um sie auf sich aufmerksam zu machen.

Neville Longbottom betrat ein beinahe leeres Zugabteil. Nur Ginny und Luna saßen darin, in ein Gespräch vertieft. „Kann ich mich zu euch setzen?“, fragte er die Mädchen, woraufhin beide nickten. Eine Weile schwiegen die drei, aber dann wurde die Stille unerträglich. Alle drei hatten unausgesprochene Worte auf der Zunge liegen. Doch sie trauten sich nicht, etwas zu sagen. Stattdessen blickten sie aus dem Fenster. Der Himmel verfinsterte sich zusehends, und mit einem Ruck setzte sich der Zug in Bewegung.

Am Bahnhof in Hogsmeade angekommen, stiegen die drei aus. Der Himmel war finster, und alle drei ahnten, dass dunkle Zeiten auf sie zukamen.

Eckpunkte

  • Wie spielen in Harry Potters 7. Jahr, also im Jahr 1997.
  • Wir spielen nach dem Prinzip der Ortstrennung.
  • Wir haben ein Rating von mindestens zwölf Jahren.
  • Es können Buch- und erfundene Charaktere gespielt werden.


Wichtige Links





Code:
[center][URL=http://www.directupload.net][IMG]http://s7.directupload.net/images/110113/gaotg6vp.jpg[/IMG][/URL]

Wir alle kennen die Geschichte.
Wir alle wissen, was auf Harry Potters Jagd nach den Horkruxen passierte.
Wir alle wissen, was sich auf der Reise abspielte.
Aber eins wissen wir nicht.[/center]

[i]1. September, Bahnhof King's Cross

Ginny Weasley lief am Bahnhof entlang und hielt Ausschau nach ihrem Bruder. Wo war Ron bloß? Seit Fleur und Bills Hochzeit waren er, Harry und Hermine verschwunden, und sie wollte endlich wissen, wie es ihnen ging. Aber sie konnte die anderen einfach nicht erkennen. Waren sie überhaupt hier auf dem Bahnhof? Und wenn nicht, waren sie schon im Zug, oder kamen sie etwa gar nicht? Sie gab es auf, die drei zu suchen. Wahrscheinlich würden sie sich spätestens in Hogwarts treffen.

[center]Luna Lovegood lief verträumt durch die Absperrung zwischen den Gleisen neun und zehn. Sie zog ihren Koffer hinter sich her, und blickte sich neugierig um. Plötzlich erblickte sie einen roten Haarschopf, der unverkennbar zu Ginny gehörte. Diese kletterte wohl gerade in den Zug. Luna lief ihrer Freundin hinterher und rief ihren Namen, um sie auf sich aufmerksam zu machen.[/center]

[right]Neville Longbottom betrat ein beinahe leeres Zugabteil. Nur Ginny und Luna saßen darin, in ein Gespräch vertieft. „Kann ich mich zu euch setzen?“, fragte er die Mädchen, woraufhin beide nickten. Eine Weile schwiegen die drei, aber dann wurde die Stille unerträglich. Alle drei hatten unausgesprochene Worte auf der Zunge liegen. Doch sie trauten sich nicht, etwas zu sagen. Stattdessen blickten sie aus dem Fenster. Der Himmel verfinsterte sich zusehends, und mit einem Ruck setzte sich der Zug in Bewegung.[/right]

[center]Am Bahnhof in Hogsmeade angekommen, stiegen die drei aus. Der Himmel war finster, und alle drei ahnten, dass dunkle Zeiten auf sie zukamen.[/i]

[u]Eckpunkte[/u]

[list][*]Wie spielen in Harry Potters 7. Jahr, also im Jahr 1997.
[*]Wir spielen nach dem Prinzip der Ortstrennung.
[*]Wir haben ein Rating von mindestens zwölf Jahren.
[*]Es können Buch- und erfundene Charaktere gespielt werden.[/list]

[u]Wichtige Links[/u]

[url=http://behindwalls.forumieren.com/forum]Forum[/url]
[url=http://behindwalls.forumieren.com/f2-regeln]Regeln[/url]
[url=http://behindwalls.forumieren.com/t21-buchcharaktere]Buchcharaktere[/url]
[url=http://behindwalls.forumieren.com/f13-anfragen]Partner & Anfragen[/url][/center]
Nach oben Nach unten
 
Behind the Walls
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Streets of New York :: Guests & Partners :: Wanna be? :: Anfragen-
Gehe zu: